Weitere Anleitungen und Informationen zu den einzelnen Produkten finden sie ggf. im Bereich „Produkte“ wenn sie das entsprechende Einzelprodukt anklicken.

EKAFOL (auch ®ISOGENOPAK) ist eine hellgraue Kunststofffolie (PVC) mit Rollneigung, die als Oberflächenschutz von gegen Wärme-/Kälteverlust gedämmten Rohren und Armaturen verwendet wird. Die Anwendung von Kunststoff-Folien als Oberflächenschutz an Rohrisolierungen ist gem. DIN 4140 („Dämmarbeiten an betriebs- und haustechnischen Anlagen“) begrenzt auf Medium-temperaturen bis 100 °C bzw. Oberflächentemperaturen bis 50 °C. Da die Folie nicht UV-stabilisiert ist, sollte sie im Freien nicht dauerhafter UV-Bestrahlung ausgesetzt werden.

adobe-icon-24 Montagehinweise für die EKAFOL-Produkte
adobe-icon-24 Anbauanleitung für EKAFOL-Formkappen
adobe-icon-24 Anbauanleitung für EKAFOL-Stutzenkappen

EKATEC/ ISOGENOTEC® / Silvercladd ist eine mehrschichtige, UV-stabile Ummantelungsfolie in Aluminiumoptik, mit Rollneigung. Die Systemkomponenten beinhalten die Folie, Formteile (Bogen, Abzweige, Armaturenkappen, Stoßkappen), sowie Zubehör, Werkzeug und Endmanschetten. Die Folie ist auch ohne (bzw. mit einer geringen) Rollneigung erhältlich, z.B. für flache Anwednungen bei rechteckigen Lüftungskanälen. Die Anwendung von Kunststoff-Folien als Oberflächenschutz an Rohrisolierungen ist gemäß DIN 4140 begrenzt auf Oberflächentemperaturen bis 50 °C. Zu beachten ist die grundsätzliche Unterscheidung in der Montageausführung:

  • Innenbereich: Standardverlegung (wie auch bei einer PVC-Ummantelung)
  • Außenbereich: Wasserdichte Verlegung mit Einsatz von Dichtmitteln und Klebebändern

adobe-icon-24 Montagehinweise für die EKATEC-Produkte
adobe-icon-24 Kurzanleitung für die EKATEC-Verlegung im Außenbereich

EKAPLAST ist eine halogenfreie Kunststoff-Folie mit Rollneigung. Die Anwendung von Kunststoff-Folien als Oberflächenschutz an Rohrisolierungen ist gem. DIN 4140 („Dämmarbeiten an betriebs- und haustechnischen Anlagen“) begrenzt auf Medium-temperaturen bis 100 °C bzw. Oberflächentemperaturen bis 50 °C. Da die Folie nicht UV-stabilisiert ist, sollte sie im Freien nicht dauerhafter UV-Bestrahlung ausgesetzt werden.

adobe-icon-24 Montagehinweise für die EKAPLAST-Produkte

EKAMAT ( Grobkorn ) ist eine silberglänzende 200 μ oder 300 μ dicke geprägte Aluminium-Folie mit Rollneigung bei vorgefertigten Zuschnitten, ohne Rollneigung bei Rollenware, die als Oberflächenschutz von gegen Wärme-/Kälteverlust gedämmten Rohren und Armaturen verwendet wird. Die Anwendung von Grobkorn-Folien als Oberflächenschutz an Rohrisolierungen ist
gem. DIN 4140 („Dämmarbeiten an betriebs- und haustechnischen Anlagen“) begrenzt auf Oberflächentemperaturen bis 250 °C und sollte, da die Überlappungen nicht dicht sind, nur im Innenbereich von Gebäuden (vorzugsweise Fluchtwege) verlegt werden. Die Grobkorn-Folie ist geeignet für Durchmesser bis max. 500 mm sowie geringer mechanischer Belastung.

adobe-icon-24 Montagehinweise für die EKAMAT-Produkte